eifelreise fuehrer

 

 

Falkenbachviadukt

Das 1889 eröffnete, 23 Meter hohe Viadukt liegt auf der Bahnstrecke, die die Städte Stolberg, Walheim (Aachen) und Eupen verbindet. Zwei der Bögen wurden im Zweiten Weltkrieg gesprengt und von Amerikanern aus Stahl wieder errichtet, sodass das Viadukt wieder 145 Meter Länge erreicht. Folgt man den Schildern des Eifelsteigs kann man unter dem Viadukt hindurchlaufen und einige Meter weiter am Gleis entlang. Ca. einen halben Kilometer hinter dem Falkenbachviadukt, bei Kornelimünster mündet die Bahnstrecke in die ehemalige Vennbahn.

Iterbachviadukt

Als Teil der Vennbahn erstreckt sich auf 22 Metern Höhe das Iterbachtalviadukt mit 130 Metern Länge. Die ehemalige Bahnstrecke, welche ca. 1885 erbaut wurde, und Deutschland, Belgien und Luxemburg verbindet, ist heute ein Radweg. Nachdem es nach einer Sprengung im Zweiten Weltkrieg wieder in seiner ursprünglichen Bauform erbaut wurde steht es heute unter Denkmalschutz.

Falkenbachviadukt bei Google Maps

Iterbachviadukt bei Google Maps

Icon-Bettenboerse