eifelreise fuehrer

ditscheid
430 m, ca. 260 Einwohner, VG Vordereifel, Kreis Mayen-Koblenz

 

Eingegrenzt zwischen Mimbach, Elzbach und Eschbach liegt die Gemeinde Ditscheid. Zugehörig sind die Wohnplätze Ditscheider Mühle und Haus Gebhards.

 

Geschichte

Um 1100 findet man im Güterverzeichnis des Stiftes Karden vermutlich die ersten Erwähnungen des Ortes, unter dem Namen "Dickensceit" bzw. "Dicheset".

 

Sehenswürdigkeiten

Die katholische Kapelle St. Apollonia wurde 1850 erbaut. Aus dem 18. Jahrhundert stammen manche der umliegenden Grabkreuze.

 

Touristik-Büro Vordereifel
Kelberger Straße 26
56727 Mayen
Tel.: 02651/800-995

www.eifel.info

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.