eifelreise fuehrer

 ARN5165

590 m, ca. 120 Einwohner

 

Die Ortsgemeinde Scheid mit den Ortsteilen Birkenhof, Erlenhof, Lindenhof, Losheimerstraße, Schwalbenhof, Tannenhof und Wiesenhof liegt in einer Ausbuchtung von Rheinland-Pfalz die nahe der belgischen Grenze nach Nordrhein-Westfalen hineinragt.

 

Geschichte

Erste urkundliche Erwähnungen stammen von 1276, als Mechtidis, die Witwe des Grafen Theoderich von Neuenahr, dem Erzbischof Sigfrid von Köln auf vier Jahre ihre Herrschaft Neuenahr und andere Güter mit Ausnahme des Hofes "Greuel in Scheid" verpfändete.

 

Sehenswürdigkeiten

In der ehemaligen Kapelle befindet sich ein Renaissance Altar von 1739.

 

Tourist-Information Stadtkyll
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Tel.: 06591-13-3000

www.scheid-eifel.de

Scheid bei Google Maps


 Gastgeber in Scheid:

Ich möchte kostenlos als Gastgeber genannt werden

Icon-Bettenboerse