eifelreise fuehrer

 

Bachem-b

110 m, ca. 1.260 Einwohner

 

Historischer Weinort mit bedeutendem Frühburgunderanbau (Lagen Karlskopf, Sonnenschein und Steinkaul). Die Klöster Steinfeld (1187), Klosterrath (erste Hälfte 13. Jahrhundert) und Niederehe (vor 1223) waren hier begütert. Politisch und kirchlich gehörte nur der westlich vom Bach gelegene Teil des Ortes zur kurkölnischen Stadt Ahrweiler, während die östliche Hälfte zur Grafschaft Neuenahr zählte.

 

Sehenswürdigkeiten

Die Alte Backstube (1650) wurde von 1713-1848 als Schule genutzt und diente während der napoleonischen Befreiungskriege (1814) als Kosakenwache. Heute befindet sich in ihr ein Weinmuseum.

 

Jährliche Veranstaltungen

• »Weinfest Bachem«, vorletztes September-Wochenende

 

 Ahrtal-Tourismus
Tourist-Information Bad Neuenahr
Hauptstr. 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel. 02641-9171-0

www.ahrtal.de

www.weindorf-bachem.de

Bachem bei google maps

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.