eifelreise fuehrer

Schwirtzheim b

490 m, ca. 430 Einwohner

 

Die in der Prümer Kalkmulde liegende Ortsgemeinde Schwirzheim gehört der Verbandsgemeinde Prüm an. Zu ihr gehören auch die Wohnplätze Haus Bockelter, Eichelhof, Eichhof, Jagdhaus und Waldhof, sowie ein Teil der Siedlung Schwirzheim-Gondelsheim.

 

Geschichte

Erste urkundliche Erwähnungen stammen von 943 n.Chr., damals als "villa suerdesheim" benannt. Bei Ausgrabungen im Osten von Schwirzheim fand man die Reste einer römischen Villa, welche auf das 2. Jahrhundert zurückzuführen ist.

 

Sehenswürdigkeiten

Am Ort befindet sich die Burgruine Hartelstein aus dem 10. Jahrhundert. Sie liegt auf einem 50m hohen Bergrücken, allerdings sind nur wenige Mauerreste erhalten geblieben. Auch steht im Dorf ein spätbarockes Schaftkreuz von 1760 in einem alten, kreisrunden Fundamentstein.

 

Tourist-Information Prümer Land
Haus des Gastes
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Tel.: 06551 505

www.pruem.de

www.schwirzheim-eifel.de

Schwirzheim bei google maps

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.