eifelreise fuehrer

Watzerath b

290 m, ca. 420 Einwohner

 

Die Ortsgemeinde Watzerath gehört der Verbandsgemeinde Prüm an. Sie liegt im Naturpark Nordeifel und zu ihr gehört auch der Wohnplatz Berghof.

 

Geschichte

Erste urkundliche Erwähnungen stammen aus dem Jahr 1445, damals unter dem Namen "Watzenrode". Durch die Endung -rath vermutet man aber aber die Entstehung bereits um 900 n. Chr.. 

Sehenswürdigkeiten

Die zentral stehende, spätgotische Kapelle mit angebauten Frühmessehaus sowie die Lutzermühle oberhalb des Ortes sind zwei wertvolle Kulturdenkmäler Watzeraths.

 

Tourist-Information Prümer Land
Haus des Gastes
Hahnplatz 1
54595 Prüm
Tel.: 06551 505

www.pruem.de

Watzerath bei google maps

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.