eifelreise fuehrer

anschau
440 m, ca. 280 Einwohner, VG Vordereifel, Kreis Mayen-Koblenz

 

Westlich von Monreal und Südlich von Virneburg liegt die Ortsgemeinde Anschau, genauer gesagt zwischen dem Waldescher-Nachtsheimer und dem Bürresheim-Bermeler Sattel.

 

Geschichte

Bis Ende des 18. Jahrhunderts war Anschau Teil der Grafschaft Virneburg. Die erste urkundliche Erwähnung stammte wahrscheinlich aus 1381, als Jutta von Sayn ihr vererbtes Gut Anschowe/Anschauwe an Lutz von Ehreshoven verkaufte.

 

Sehenswürdigkeiten

Die katholische St.-Aegidius-Kapelle ist ein Saalbau von 1755. Auch findet man in und um Anschau verschiedene Wegekreuze aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.

 

Touristik-Büro Vordereifel
Kelberger Straße 26
56727 Mayen
Tel.: 02651/800-995

www.eifel.info

www.anschau-eifel.de

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.