eifelreise fuehrer

dankerath

460 m, ca. 80 Einwohner, VG Adenau, Kreis Ahrweiler

 

Der Straßenort Dankerath liegt in der Hocheifel, genauer gesagt zwischen Nohn, Trierscheid und Senscheid.

 

Geschichte

Erste urkundliche Erwähnungen stammen von 1276, als Dankerath unter dem Namen "Danckrath von Grebenstein" aufgeführt wurde.

 

Sehenswürdigkeiten

In Dankerath steht eine katholische Filialkirche, gebaut im Jahr 1912.

 

Tourist-Information Hocheifel-Nürburgring
Kirchstraße 15-19
53518 Adenau
Tel.: 02691/305-122

www.hocheifel-nuerburgring.de

Dankerath bei google maps  

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.