eifelreise fuehrer

Uttfeld

518 m, ca. 380 Einwohner

In der Westeifel gelegen, im Landkreis Bitburg-Prüm, Verbandsgemeinde Arzfeld, gelegen umfasst Üttfeld seit seiner Fusion in den 1970ern fünf Ortsteile: Binscheid, Huf, Üttfeld-Bahnhof, Niederüttfeld und Oberüttfeld/Spielmannsholz.

Der Ort ist freiläufig bebaut und umfasst viel Grünfläche, außerdem weisen Teile des Ortes historische Funde auf, die auf eine frühe Besiedelung durch die Römer schließen lassen. Eines dieser Funde ist die Villa Üttfeld, welche 1990/1991 vom Rheinischen Landesmuseum Trier freigelegt wurde. Die Überreste wurden wieder unter der Erde begraben, allerdings plant die Ortsgemeinde eine Infotafel aufzustellen. Bilder sowie erklärende Texte können außerdem im Museum in Trier eingesehen werden. In Binscheid selbst gibt es die Pfarrkirche zu betrachten, welche mit Holzverzierungen aufwartet, außerdem befindet sich dort ein augestattetes Backhaus mit Schmiede aus dem 18. Jahrhundert.

Neben dem Kulturgut in Üttfeld gibt es zusätzlich drei Wandertouren und 23 Radtouren, die durch die Region Üttfeld führen und die Möglichkeit geben die Landschaft der Eifel zu genießen.

 

Touristinformation Arzfeld
Luxemburger Straße 4
54687 Arzfeld
Tel.: 06550 974 190
Internet: www.üttfeld.de

 

Üttfeld bei Google Maps

 


Gastgeber in Üttfeld:

 

 

Icon-Bettenboerse