eifelreise fuehrer

Gelsdorf2 c

214 m, ca. 1400 Einwohner

 

Der Ortsbezirk Gelsdorf ist nach Lantershofen der zweitgrößte Enzelort der Gemeinde Grafschaft und grenzt im Nordwesten an die nordrhein-westfälische Stadt Meckenheim.

 

Geschichte

Urkundlich erwähnt wurde Gelsdorf das erste Mal 846 als dem Kloster Prüm Ackerland zu "Gelichesdorp" geschenkt wurde.  Anfang des 13. Jahrhunderts hatte sich ein Ortsadel gebildet, die "Herren von Gelsdorf". Ihnen wurde von St. Omer und St. Bertin das Schultheißenamt und die Zehntrechte übertragen. Zur gleichen Zeit entstand auch die Wasserburg Gelsdorf.

1974 wurde Gelsdorf dann der neuen Gemeinde Grafschaft angegliedert.

 

Sehenswürdigkeiten

Der kleine Herrensitz Schloss Gelsdorf ist mit seinen schlichten Backsteinfassaden und Natursteindekor, sowie der konsequenten Geometrie, ein Paradebeispiel der spätbarocken Baukunst.

 

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
Hauptstraße 80
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel. 02641/9171-0
Fax.02641/9171-51

www.grafschaft-gelsdorf.de

Gelsdorf bei google maps

Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.