eifelreise fuehrer

Löwenzahn-Erlebnispfad

Erlebnisfpfad Meilenstein

 

Natur hautnah spüren, den Spuren der Römer in der Eifel folgen, Tiere beobachten oder 380 Millionen Jahre alte Fossilien selbst sammeln – all das lässt einen Ausflug auf dem Löwenzahn-Erlebnispfad zu einem unvergesslichen Erlebnis für Kinder und Erwachsene werden.

Ein gemütliches Plätzchen am Römerweiher und auch andere lauschige Orte am Weg laden zur Stärkung für weitere Abenteuer ein: also Picknick nicht vergessen!

 Das Leben der Honigbienen ganz aus der Nähe kennen lernen, über Stock und Stein durch das Unterholz pirschen oder Nüssen knacken wie ein Eichhörnchen: an 20 Stationen gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren.
Der Weg führt durch das idyllische Urfttal mit seiner naturbelassenen Auenlandschaft und über Höhezüge mit weitem Fernblick.

 Die Wanderzeit für die relativ kurze Wegstrecke von rund 5 km hängt ganz von der Verweildauer an den Stationen ab.

 Der Pfad mit 20 spannenden Mitmach-Stationen wurde 2014 von der ZDF-Kindersendung »Löwenzahn« gemeinsam mit dem Verband Deutscher Naturparke e.V. als Löwenzahn-Erlebnispfad ausgezeichnet.
Start- und Zielpunkt des Pfades ist das Naturzentrum Eifel.
Im Gelände weist auf Schildern Olly der Igel den Weg.

 Tipp: Ein Faltblatt mit Karte, Spiel- und Aktionstipps ist im Naturzentrum erhältlich.

Neu: Schatzsuche per Geocaching!

Schatzsucher aufgepasst! Geht auf diese Webseite www.tivi.de/fernsehen/loewenzahn/rubrik und findet auf der Schatzkarte die Koordinaten für den Cache des Löwenzahn-Erlebnispfades (kleiner Tipp: ihr müsst in Nordrhein-Westfalen suchen). Wenn ihr dann in Nettersheim auf dem Pfad auf echte Schatzsuche geht, werdet ihr im Wald am Erlebnispfad den Cache finden. Notiert den dort hinterlegten Code und gebt ihn auf der Webseite ein - dann erwartet euch eine Überraschung von der Sendung Löwenzahn.

Icon-Bettenboerse