eifelreise fuehrer

Bausendorf

177 m, 1300 Einwohner



Der weiträumige Ferienort mit dem Ortsteil Olkenbach befindet sich geschützt am Fuße des ausgedehnten Kondelwaldes im unteren Alfbachtal (Wein- und Obstanbau). In dieser klimatisch günstigen und fruchtbaren Lage bietet Bausendorf Rad- und Wanderwege zu den Wallfahrtskirchen Heinzerath und Springiersbach. – Sport- und Tennisanlagen, Reiterhof.



Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind die Wallfahrtskirche Heinzerath, der aufgelassene Sandsteinbruch am Friedhof Bausendorf und die Schiefersteinbrüche in Olkenbach.



Regelmäßige Feste und Veranstaltungen

• St.-Servatius-Kirmes am 2. Mai-Wochenende
• St.-Bartholomäus-Kirmes am letzten August-Wochenende.



Örtliche Wanderwege

Es bestehen 4 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 25 km, markiert durch Zahlen, ferner die Gebietswanderwege »Alftalweg« von 10 km Länge (von Reil über Bengel und Kinheim bis zur Kinheimer Höhe, markiert durch schwarzes »A« auf weißem Grund) und »Kondelwaldweg« von 16 km Länge (von Reil über Springiersbach, Hetzhof und Forsthaus Kondel an Krinkhof vorbei nach Hontheim zum HWW 16, markiert durch schwarzes »K« auf weißem Grund). Bausendorf ist hauptsächlich in der WK 1:25000 »Mittelmosel-Kondelwald« (Nr. 31 des Eifelvereins) abgebildet.



Verkehrsbüro Mittelmosel-Kondelwald
Robert-Schumann-Straße 65
Rathaus
54536 Kröv
Tel. 06541-706-111,
Fax 06541-706-101

www.bausendorf.de

Bausendorf bei google maps



Gastgeber in Bausendorf:
Ferienwohnung:
Mona's Ferienwohnung
Am Hypperich 17
54538 Bausendorf
Icon-Bettenboerse