eifelreise fuehrer

Kirchheim-KlosterSchweinheim

240-290 m, 2706 Einwohner

 

Der Stadtteil Kirchheim ist der südlichste Stadtteil von Euskirchen und befindet sich am Nordhang des Münstereifeler Waldes. Es ist ein Ort mit mehreren alten Fachwerkbauten aus dem 17. und dem 18 Jahrhundert.

Im Zentrum befindet sich die Pfarrkirche St. Martinus - die Martinskirche - deren besondere Zierde das Michaelfenster nach dem Vorbild von Chartres ist. Erhalten sind auch die alte Schule und das alte Pfarrhaus, beides Bruchsteingebäude aus dem 19. Jh., und ein ehemaliges kleines Kloster, welches heute ein Seniorenstift ist.

Auch zur Pfarrei des Ortes gehört das Kloster Schweinheim. Das Refektorium des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters wurde zu einem Tagungs- und Seminarhaus mit außergewöhnlichem Ambiente umgebaut.

Von den Höhen der Kirchheimer Berge bietet sich dem Wanderer eine wunderbare Aussicht in die Rheinebene, bei klarem Wetter ist auch der Kölner Dom leicht ersichtlich.

Besonders bekannt ist Kirchheim aber durch die Steinbachtalsperre, die umgeben von Wäldern Anlaufstelle für viele Natur- und Wanderfeunde ist.

 

Rathaus Euskirchen - Tourismusbüro
Kölner Straße 75
53879 Euskirchen
Tel.: 02251-14226
Fax: 02251-1458226

www.euskirchen.de


Kirchheim bei google maps

 



Gastgeber in Kirchheim
Pensionen:
Gasthaus zur Linde
Kirchheimer Str. 43
53881 Euskirchen-Kirchheim
Ferienwohnungen
Ferienwohnung Liebertz
Fraunhoferstr. 9
53881 Euskirchen-Kirchheim
Ferienwohnung Wirtz
Geschwister-Burch-Str. 13
53881 Euskirchen-Kirchheim
Icon-Bettenboerse