eifelreise fuehrer

Mahlberg-c

465-545 m, ca. 660 Einwohner

 

Am Westabhang des Michelsberg gelegener Stadtteil von Bad Münstereifel. Es ist Wintersportgebiet.

 

Geschichte

Der Michelsberg (586 m) hat seinen Ursprung in vorchristlicher Zeit, in der er den Germanen als Gerichts- und Kultstätte diente. Auf dem Berg wurde Wotan, der im Mittelalter St. Michael weichen musste, verehrt. Hier befand sich im Mittelalter die Gerichtsstätte der sieben Honschaften des Hochgerichts Münstereifel. Heute wird der Michelsberg und seine restaurierte Wallfahrtskapelle auch gerne von Wallfahrern besucht. Vom Turm der Kirche aus hat man einen wunderbaren Rundblick.

 

Städtische Kurverwaltung
Kölner Straße 13 (Bahnhof)
53902 Bad Münstereifel
Tel.: 02253-542244
Fax: 02253-542245

www.mahlberg.info

Mahlberg bei google maps

Icon-Bettenboerse