eifelreise fuehrer

Stadtkyll-d

 450 m, ca. 1.520 EinwohnerUnser Gastgeber-TIPP

 

Der staatlich anerkannte Luftkurort ist im Oberen Kylltal gelegen und von ausgedehnten Laub- und Nadelwäldern umgeben. Zugehörig sind die Gemeindeteile Niederkyll und Schönfeld. Ferienzentrum »Wirfttal« (Tel.: 06597-92920) mit Ferienpark, Tennis- und Squash-Center, zwei Stauseen mit Angelsportmöglichkeit, Freibad. Camping- und Caravanplatz. Des weiteren in Stadtkyll Erlebnisbad »Vulkamar«, Reiten. Wassertretbecken, Langlaufloipe, Minigolf, Schutz- und Grillhütten. Waldjugendlager.

 

Geschichte

Funde aus der Römerzeit bezeugen die weit zurückreichende Geschichte des Ortes. Stadtkyll wurde erstmals im Jahre 1100 als Kölner Kirchenbesitztum genannt. Der Ort gewann im 13. Jahrhundert schnell an Bedeutung. 1292 war Stadtkyll schon eine Stadt mit Mauerbering und Burg. In der Folgezeit wurde Stadtkyll von mehreren Katastrophen heimgesucht. Brände und Zerstörung suchten sie 1632, im Dreißigjährigen Krieg, 1687 durch die Franzosen, 1814 und 1854 heim. Da oftmals beim Wiederaufbau die Steine der Stadtmauer Verwendung fanden, verschwand die alte Befestigung vollständig, sodass ihr ungefährer Verlauf nur noch an den Häuserzeilen in der Burgbergstraße zu erkennen ist. Die schlimmste Zerstörung erlebte Stadtkyll im Zweiten Weltkrieg, in dem es zu 75 Prozent zerstört wurde. Der Ortsteil Schönfeld war im 13. Jahrhundert dem Kloster Prüm tributpflichtig. Erst ab dem 14. Jahrhundert wurde er von Stadtkyll aus verwaltet; er ist seit 1970 eingemeindet.

 

Sehenswürdigkeiten

Einen Besuch lohnen die ehemalige Marktscheune am Kirchplatz und die Pfarrkirche St. Joseph, die in ihrer heutigen Form aus der Mitte des 19. Jahrhundert stammt. Im Stadtteil Niederkyll steht die Hubertuskapelle, ein spätgotischer Bau aus der Zeit um 1600. Hochaltar, Seitenaltäre und Chorwand stammen aus dem 17. Jahrhundert.

 

Rundfahrten

Organisierte Ausflugsfahrten nach Trier und Belgien.

 

Jährliche Veranstaltungen:

• »Nikolausmarkt«, Ende November
• »Brunnenfest«, Ende Juni
• »Kirmes«, 2. Wochenende im August

 

Örtliche Wanderwege

Es bestehen 9 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 79 km, schwarz markiert.

 

AktivLand Eifel
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Tel.: +49 6597 16-501
Fax: +49 6597 167-501

www.obereskylltal.de

 

Stadtkyll bei google maps


Gastgeber-Tipp:

Klomfass  

Ferienwohnung Klomfaß

Prümer Straße 18, 54589 Stadtkyll
Tel. 06597 – 4378, E-Mail: joh.klomfass@web.de

Besuchen Sie unsere Homepage:
www.ferienwohnung-stadtkyll.de


Gastgeber in Stadtkyll:

Ferienwohnungen:
Isi-Hof Schönfeld
Neuer Weg 8
54589 Stadtkyll-Schönfeld
Icon-Bettenboerse

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.